Kiringo - Ghetto Classics

Ghetto Classics ist ein Projekt in der Hauptstadt Nairobi, speziell in einem der größten Slums der Stadt, Korogocho. Extreme Armut und extreme Kriminalität sind die herausragenden Kennzeichen. Hier werden bei Ghetto Classics Kinder an klassischen Musikinstrumenten unterrichtet, lernen miteinander und voneinander, spielen im Orchester, lernen Konzentration, Kooperation, Engagement für gemeinsame Ziele und Werte. Das verschafft Erfolgserlebnisse weit über rein musikalische Aspekte hinaus und öffnet den Kindern die Tür zum Leben außerhalb des Slums. Das Ensemble Medici ist dort ein immer gern gesehener Gast, nicht nur wegen der Benefizkonzerte für Ghetto Classics in Kenya, sondern vor allem wegen seiner Lehrtätigkeit im Korogocho Slum und seines Coachings der Lehrer und der Mitglieder des National Youth Orchestra Of Kenya.

Deutsche Volkslieder für die Kinder von Ghetto Classics
Konzert im Internationalen Kindergarten, Nairobi
Gruppenunterricht Ghetto Classics
Mit einer sauber gestimmten Geige fängt alles an
Coaching der Lehrer
Eine Trompete aus Deutschland für Kenia
Thomas Tüschen und Elizabeth Njoroge, die Leiterin von Ghetto Classics